Formeln Und Aufgaben Zur Technischen Mechanik 3: Kinetik, Hydrodynamik

Author:   Dietmar Gross ,  Wolfgang Ehlers ,  Peter Wriggers ,  Jorg Schroder
Publisher:   Springer-Verlag Berlin and Heidelberg GmbH & Co. KG
Edition:   12th 12. Aufl. 2019 ed.
ISBN:  

9783662596807


Pages:   262
Publication Date:   09 September 2019
Format:   Paperback
Availability:   Not yet available   Availability explained
This item is yet to be released. You can pre-order this item and we will dispatch it to you upon its release.

Our Price $48.16 Quantity:  
Add to Cart

Share |

Formeln Und Aufgaben Zur Technischen Mechanik 3: Kinetik, Hydrodynamik


Add your own review!

Overview

Die Neuauflage des Buches wurde wiederum deutlich erweitert. Sie enthalt die wichtigsten Formeln und mehr als 200 vollstandig geloeste Aufgaben zur Kinetik und Hydrodynamik. Besonderer Wert wird auf das Finden des Loesungsweges und das Erstellen der Grundgleichungen gelegt. Behandelte Themen sind: Kinematik des Punktes.- Kinetik des Massenpunktes.- Bewegung des Massenpunktsystems.- Kinematik des starren Koerpers.- Kinetik des starren Koerpers.- Stossvorgange.- Schwingungen.- Relativbewegungen.- Prinzipien der Mechanik.- Hydrodynamik.

Full Product Details

Author:   Dietmar Gross ,  Wolfgang Ehlers ,  Peter Wriggers ,  Jorg Schroder
Publisher:   Springer-Verlag Berlin and Heidelberg GmbH & Co. KG
Imprint:   Springer-Verlag Berlin and Heidelberg GmbH & Co. K
Edition:   12th 12. Aufl. 2019 ed.
ISBN:  

9783662596807


ISBN 10:   3662596806
Pages:   262
Publication Date:   09 September 2019
Audience:   General/trade ,  General
Format:   Paperback
Publisher's Status:   Active
Availability:   Not yet available   Availability explained
This item is yet to be released. You can pre-order this item and we will dispatch it to you upon its release.
Language:   German

Table of Contents

Reviews

Author Information

Prof. Dr.-Ing. Dietmar Gross studierte Angewandte Mechanik und promovierte an der Universitat Rostock. Er habilitierte an der Universitat Stuttgart und ist seit 1976 Professor fur Mechanik an der TU Darmstadt. Seine Arbeitsgebiete sind unter anderen die Festkoerper- und Strukturmechanik sowie die Bruchmechanik. Hierbei ist er auch mit der Modellierung mikromechanischer Prozesse befasst. Er ist Mitherausgeber mehrerer internationaler Fachzeitschriften sowie Autor zahlreicher Lehr- und Fachbucher. Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Ehlers studierte Bauingenieurwesen an der Universitat Hannover, promovierte und habilitierte an der Universitat Essen und war 1991 bis 1995 Professor fur Mechanik an der TU Darmstadt. Seit 1995 ist er Professor fur Technische Mechanik an der Universitat Stuttgart. Seine Arbeitsgebiete umfassen die Kontinuumsmechanik, die Materialtheorie, die Experimentelle und die Numerische Mechanik. Dabei ist er insbesondere an der Modellierung mehrphasiger Materialen bei Anwendungen im Bereich der Geomechanik und der Biomechanik interessiert. Prof. Dr.-Ing. Peter Wriggers studierte Bauingenieur- und Vermessungswesen, promovierte 1980 an der Universitat Hannover und habilitierte 1986 im Fach Mechanik. Er war Gastprofessor an der UC Berkeley, USA, Professor fur Mechanik an der TH Darmstadt und Direktor des Darmstadter Zentrums fur Wissenschaftliches Rechnen. Seit 1998 ist er Professor fur Baumechanik und Numerische Mechanik sowie Direktor des Zentrums fur Computational Engineering Sciences an der Universitat Hannover. Er ist Mitherausgeber von 11 internationalen Journals und Editor-in-Chief der Zeitschrift Computational Mechanics. Prof. Dr.-Ing. Joerg Schroeder studierte Bauingenieurwesen, promovierte an der Universitat Hannover und habilitierte an der Universitat Stuttgart. Nach einer Professur fur Mechanik an der TU Darmstadt ist er seit 2001 Professor fur Mechanik an der Universitat Duisburg-Essen. Seine Arbeitsgebiete sind unter anderem die theoretische und die computerorientierte Kontinuumsmechanik sowie die phanomenologische Materialtheorie mit Schwerpunkten auf der Formulierung anisotroper Materialgleichungen und der Weiterentwicklung der Finite-Elemente-Methode. Prof. Dr.-Ing. Ralf Muller studierte Maschinenbau und Mechanik an der TU Darmstadt und promovierte dort 2001. Nach einer Juniorprofessur mit Habilitation im Jahr 2005 an der TU Darmstadt leitet er seit 2009 den Lehrstuhl fur Technische Mechanik im Fachbereich Maschinenbau und Verfahrenstechnik der TU Kaiserslautern. Seine Arbeitsgebiete innerhalb der Festkoerpermechanik sind unter anderem mehrskalige Materialmodellierung, gekoppelte Mehrfeldprobleme, Defekt- und Mikromechanik. Er beschaftigt sich im Rahmen numerischer Verfahren mit Randelemente- und Finite-Elemente-Methoden.

Tab Content 6

Author Website:  

Customer Reviews

Recent Reviews

No review item found!

Add your own review!

Countries Available

All regions
Spring Reading Guide

 

Spring Reading Guide catalogue for book recommendations

Shopping Cart
Your cart is empty
Shopping cart
Mailing List